DR Kongo

mit Jasmin Marston vom 20.04.2013

Luftpost mal wieder mit einem vor-Ort-Bericht: Diesmal telefoniere ich mit Jasmin, die vor einigen Wochen in den Kongo gezogen ist. Sie arbeitet dort bei einem Hilfsprojekt, dass sich für die Erhaltung der Wälder im Kongo einsetzt. Noch ist sie unterwegs und bereist das Land etwas, bevor sie dann ihr zu Hause für die nächsten Jahre beziehen wird. Wenn man in Google Maps „Kongo“ eintippt, sieht man zunächst, dass es zwei Länder mit dem Namen Kongo gibt. Warum das so ist und noch vieles mehr erfahrt ihr in dieser Ausgabe:

Photo by OSU Special Collections & Archives

4 Kommentare