Ecuador

mit Schwaig vom 17.12.2013

Endlich mal wieder was aus Südamerika! Der Schwaig war gut drei Monate am Mittelpunkt der Erde in Ecuador. In seinem Forschungsprojekt hat er den Regenwald vermessen, darüber noch den Urwald mit dem Kanu durchquert, fast den „höchsten Berg der Erde“ erklommen und von Kolibirs, über Bären, Schlangen und Krokodilen ungefähr jedes Tier des Landes persönlich getroffen.

Für Bilder und Texte der Reise empfehle ich euch dringend sein Reiseblog.