Republik Moldau und Transnistrien

mit Matthias vom 15.02.2020

Das erste Mal hörte ich von Transnistrien, als der Reiseanbieter, mit dem wir damals in Nordkorea waren, auch Touren nach Transnistrien ins Angebot aufgenommen hat. Niemand erkennt es als eigenen Staat an, trotzdem haben sie eine eigene Währung und Grenzkontrollen, die Transnistrien von der Republik Moldau abtrennen. Matthias war bereits dreimal dort und erzählt von der komplizierten politischen Lage, einem bisschen übriggebliebener Sowjetunion, aber auch spannender Landschaft, gutem Essen und tollen Leuten.