Turkmenistan

mit Hannah, Ulf & mir vom 15.03.2021

Vor dreieinhalb Jahren wollten Hannah (Vietnam/Kambodscha, New York & Washington), Ulf (Südkorea, Dublin) und ich in den Iran reisen. Letztendlich sind wir aber in Turkmenistan gelandet. Wir berichten über die goldene Monumente und den Personenkult um den Präsidenten, haben Pferde, Moscheen, Canyons und Wüsten gesehen, verbrannte Leber und vergorene Milch gegessen und Geld auf dem Schwarzmarkt getauscht. Aber natürlich haben wir auch die größte Attraktion des Landes gesehen: Ein brennendes Loch.